Hypnose bei Zahnarztangst  HypnoDent®️

Viele Menschen verbinden ihren Besuch beim Zahnarzt oder der Dentalhygienikerin mit negativen Gefühlen. Oft reicht eine schlechte Erfahrung und ein Leben ist geprägt. Solche Ängste sind tief im Unterbewusstsein verankert und äussern sich pünktlich auf den nächsten Termin in Form von spürbarem Herzrasen, Schweissausbrüchen, oder starker Nervosität. Andere wiederum empfinden den Besuch beim Zahnarzt oder der Dentalhygienikerin ganz allgemein als unangenehm, leiden an Brechreiz oder verkrampfen sich.

All das muss nicht sein!

Hypnose

 

Hypnose zu Heilzwecken ist bereits seit der Antike bekannt, wurde aber in den letzten Jahrzehnten neu entdeckt und weiterentwickelt. Diese heute gut dokumentierte und äusserst wirkungsvolle Behandlungsform ermöglicht den Patienten eine entspannte Behandlung in der Zahnarztpraxis.

 

Was ist Hypnose?

Der Zustand der Hypnose kennt jeder von uns aus dem täglichen Leben-meist ohne ihn bewusst wahrzunehmen. Zum Beispiel beim Lesen eines spannenden Buches, wenn man so vertieft ist, dass man total die Zeit vergisst.

 

Hypnose ist ein besonderer, aber natürlicher Bewusstseinszustand. Der Mensch wird in einen Zustand der Ruhe und Entspannung und einer erhöhten Aufmerksamkeit begleitet.

Was kann Hypnose?

In Hypnose ist man in einem angenehmen tiefenentspannten Zustand. Obwohl man die Augen geschlossen hat, schläft man nicht,-oder ist bewusstlos,-im Gegenteil, das Bewusstsein ist aufmerksamer als sonst, man hört alles, kann jederzeit agieren und handeln.